Unterkunft suchen Last Minute Angebote Pauschal Angebote Anfrage senden

Hrvatska gostitelj Kroatien Gastgeber Croatia Accommodation

Ausflugsziele in Kroatien

Nationalpark Plitvicer Seen
Der Nationalpark Plitvicer Seen ist der flächenmäßig größte Nationalpark Kroatiens und zugleich auch der älteste Nationalpark Südosteuropas. Er wurde 1949 gegründet und befindet sich im hügeligen Karstgebiet Mittelkroatiens unweit der Grenze zu Bosnien und Herzegowina, direkt an einer wichtigen Nord-Süd-Straßenverbindung, die das Landesinnere Kroatiens mit der Küstengegend verbindet.

Natur Park Biokovo
Herrliche landschaften bietet der Naturpark Biokovo, mit einer tollen Berglandschaft, mit seinen Spitzen und Ausblickpunkten, die unvergessliche panoramische Ansichten auf das Makarska Riviera und der Bereich um Biokovo. Biokovo ist nicht nur für seine Position, sondern auch für seine Geomorphologie und seine biologische Verschiedenartigkeit einzigartig.

Marton Museum
Ein ehrgeiziges Museum, das viel in seiner verhältnismäßig kurzen Geschichte erzielt hat, das Marton Museum ist ein schnell sich entwickelndes Museum, seine wundervolle Ansammlung europäische künstlerische Meisterwerke mit der Öffentlichkeit zu teilen. Hier am Museum, sind wir über unsere Anstalt und die vielen unbezahlbaren Stücke sehr stolz.

Naturpark Velebit
Der Naturpark Velebit umfaßt den größten Teil des Bergmassivs Velebit und der Ebene des Karstflusses Zrmanja und ist mit seiner Oberfläche das größte unter Naturschutz stehende Gebiet in Kroatien. Wegen seiner besonderen Natur hat die UNESCO das Bergmassiv Velebit ins Verzeichnis der Internationalen Biosphärenreservate eingereiht. Hier leben viele, sonst seltene und vom aussterben bedrohte Tierarten, als auch mehrere endemische Arten.

Gradski Muzej Varaždin
Das Stadt-Museum Varaždin wurde nach der Initiative der Varaždin Museums-Gesellschaft gegründet und wurde dann am 16. November 1925 für Besucher in der Festung, die die alte Stadt genannt wurde, geöffnet. Die grundlegenden Einzelteile der ersten dauerhaften Ausstellung waren die Gegenstände, die dem Museum von der berühmten Varaždin Familien gegeben wurden.

Nacionalni park Krka
Krka is one of the Croatian national parks, named after the river Krka that it encloses. It is located in central Dalmatia, in Sibenik-Knin county, just a few kilometers northeast of the city of Sibenik. It was proclaimed a national park in 1985 and is the seventh national park in Croatia.

Paprenjak Geschichte
Die Paprenjak Geschichte führt uns weit zurück in die Zeit der Renaissance. Das Besondere an ihm sind seine rechteckige Form und folkloristische Motive. šenoa beschrieb Paprenjaks Beliebtheit bei den ersten Gradec Einwohnern in seinem Roman Des Goldschmieds Gold, Magda wurde Paprenjak Frau genannt weil sie niemand in der ganzen Stadt mit solcher Geschicklichkeit backte Aber der Paprenjak geriet fast in Vergessenheit.

Schloss Trakoscan
Das Schloss Trakoscan befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Bednja in der Gespanschaft Varazdin im äußersten Norden Kroatiens, nahe der slowenischen Grenze. Es ist mit 40.000 Besuchern jährlich eines der am meistbesuchten Schlösser des Landes.

Dubrovnik
Die Stadt Dubrovnik ist eine Stadt im Süden Kroatiens an der Adria. Die Stadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und der jahrhundertelangen politischen Sonderstellung oft auch als Perle der Adria und Kroatisches Athen bezeichnet.

Nationalpark Paklenica
Der Nationalpark Paklenica ist ein Nationalpark im Velebit-Gebirgsmassiv 30 km nordöstlich der Stadt Zadar an der kroatischen Adria und ca. 1 km entfernt von Starigrad-Paklenica. Er wurde bereits im Jahre 1949 zum Nationalpark erklärt.

Limskikanal
Der Limski kanal ist ein schmaler Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj an der Westküste Istriens in Kroatien. Er wird auch Limbucht (Limski zaljev) oder Limfjord bzw. Limski fjord (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Limfjord in Dänemark) genannt.

Katedrala svetoga Križa
Die um das Jahr 800 erbaute Katedrala svetoga Kriza (Heilig-Kreuz-Kathedrale) in Nin, Kroatien, gilt als die kleinste Kathedrale der Welt. Sie wird als Kathedrale bezeichnet, da man annimmt, dass sie früher Bischofssitz war.

Nationalpark Kornaten
Der Nationalpark Kornaten ist Teil der Kornaten, einer Inselregion in der kroatischen Adria und seit dem Jahr 1980 als Nationalpark unter Schutz gestellt. Die Gesamtfläche dieses Nationalparks beträgt 220 Quadratkilometer. Zum Nationalpark gehört auch das die Inseln umgebende Meer.

In Kroatien kann man viel erleben, anschauen und Besuchen. Kroatien bietet viele Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Ausflugsziele aus Kroatien mit Sehenswertes wie z.B. Freizeitparks, Museen, Schlösser oder Naturparks. Machen Sie einen Ausflug zu den Attraktionen in Kroatien.